Raumkrümmung durch Rücksicht

Die Einsteinschen Feldgleichungen aus der allgemeinen Relativitätstheorie setzen die Dichte an Energie und Materie und der kosmologischen Konstante in Relation zur Krümmung von Zeit und Raum. Anscheinend haben die Physiker:innen jedoch eine weitere Komponente vergessen: Rücksicht. Wie man auf diversen Feldwegen sehen kann, macht Rücksicht nämlich Wege breiter:

Nimmt man den Traktor mit 2,55 m Breite an, und die Person auf dem Fahrrad mit 75 cm, dann ist der Weg im Piktogram wohl über 4 m breit, schließlich passt da noch ein Fahrrad dazwischen. Die meisten derartigen Feldwege sind aber nur 300 cm breit.

Wenn das mit dem Abstand so passt, dann muss entweder der lokale Raum enorm gekrümmt sein, oder der Traktor wird durch den Matsch neben dem Weg gefahren, oder die Person auf dem Fahrrad fährt durch den Matsch. Aber an wen soll sich die Botschaft denn richten? Die Landwirt:innen können ja auch ohne solche Botschaften ausweichen, die Traktoren sollten da locker fahren können. Für Radverkehr ist es abseits der Wege schnell unlustig.

Also ja, man muss halt ausweichen. Und wenn man die Geschwindigkeit rausnimmt, wird es auch einfacher. Wenn man sich nett verhält, dann sind solche Situationen auch gar nicht so schlimm. Aber jemand muss durch den Matsch, solange die Wege nicht durchgehend 4 m breit sind, da hilft auch noch so viel Rücksicht nichts gegen.

Die Niederländer haben das ein bisschen besser formuliert (»ich radle rechts und halte Abstand«):