Einfach nur Zocken

Das Video, in dem der kleine Junge „einfach nur Unreal Turnament spielen“ möchte, ist wahrscheinlich bekannt. Der rastet richtig aus, weil es nicht klappt.

Grund dazu hätte ich auch. Ich wollte mit meinem Bruder übers Internet Crysis spielen. Dazu hat Gamespy oder EA allerdings schon die Server abgeschaltet. Verständlich, bringt ja auch keinen Profit mehr. Die Leute sollen lieber das neuste kaufen, das zwar bessere Grafik aber schlechtere Spielmechanik hat.

Also mussten wir uns irgendwie ein VPN bauen. Mit meiner FRITZ!Box hätte man das vielleicht machen können. Wir haben uns dann allerdings erstmal für Tunngle entschieden, weil das schon mal geklappt hat. Es folgte eine Odyssee an Installationen.

Tunngle

Teilweise denke ich, dass es langweilig ist, weil es unter Linux keine großen Spiele gibt. Auf der anderen Seite muss man jedoch immer so lange Frickeln, bis ein Spiel dann auch auf beiden Rechnern sinnvoll und zusammen läuft. Von daher ist man eh am Frickeln. Und das geht unter Linux schöner.

Tunngle herunterladen

Jedenfalls beginnt es erstmal mit dem Browser:

../../_images/crysis_01.png

Dann sucht man nach Tunngle, da man die URL nicht im Kopf hat:

../../_images/crysis_02.png

Immerhin ist die richtige auch die erste URL. Das mit dem Datenschutz habe ich jedes Mal, weil ich die Cookies immer zurücksetze. Praktiziert man Datenschutz, wird man von den diversen Richtlinien daran gehindert, es auch zu genießen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Auf der Seite werden einem dann erstemal mit drei Paketen konfrontiert.

../../_images/crysis_03.png

Ansonsten ging noch ein Werbefenster auf:

../../_images/crysis_04.png

Irgendwo habe ich den Download-Button gefunden. Der war sogar gar nicht von irgendwelchen Werbe-Tretminen umgeben. Hut ab! Aber die Prüfsummen unten sind völliger Kindergarten. CRC-32 ist gar keine Kryptographie, MD5 ist veraltet. Und Prüfsummen über HTTP sind auch nichts wert. Der Angreifer, der einem einen manipulierten Download unterjubelt kann auch die Prüfsumme passend machen. Aber was rede ich mir da den Mund fusselig …

../../_images/crysis_05.png

Nun musste ich jetzt irgendwie noch mal etwas herunterladen. Plötzlich war ich auf Softpedia, was mir nicht so ganz schmeckt. Aber gut. Immerhin kann ich auch hier das Programm ungesichert über HTTP herunterladen. Ich hätte mich auch schon fast sicher gefühlt, wenn ich eine VPN Software irgendwie sicher hätte herunter laden können.

../../_images/crysis_06.png

Endlich der Download!

../../_images/crysis_07.png

Tunngle installieren

Unter Windows sind diese Installationassistenten ja echt eine Zeitverschwendung sondergleichen. Was da wohl der volkswirtschaftliche Schaden so insgesamt ist?

../../_images/crysis_08.png

Und dann noch das hier:

../../_images/crysis_09.png

Aha. Was soll mir das jetzt sagen?

Unsere Software macht häufig die Rechner kaputt, daher ist es sinnvoll, wenn man einen Sicherungspunkt hat. Bist du dir sicher, dass du uns soweit vertraust, dass du dein Windows nicht zurücksetzen kannst?

Und dann noch eine ganz tolle Seite mit „Willkommen“:

../../_images/crysis_10.png

Ich kann es einfach nicht mehr sehen. Was soll der scheiß? Und diese Erklärung, dass man mit „Abbrechen“ das ganze Abbrechen kann. Kleiner Tipp an die Entwickler: Die Leute, die Meldungen lesen, wissen das auch so. Die Leute, die das nicht wissen, lesen auch keine Meldungen und klicken diese direkt weg. Damit ist dieser Absatz komplett sinnfrei.

Dann passiert irgendwas:

../../_images/crysis_11.png

Und dann kam das hier:

../../_images/crysis_12.png

AAAhrg! Ich habe gerade dieser merkwürdigen Seite das Installationsprogramm entlockt. Und jetzt fragt dieses nervtötende Teil auch noch, ob ich nicht nochmal schauen möchte? Ich habe doch die aktuelle Version, oder? Ich klicke mal auf „Ja“, damit ich danach vielleicht fluchen kann.

Und siehe da, es hat mich nicht enttäuscht. Es lädt den neuen Installer herunter.

../../_images/crysis_13.png

Was haben die denn bitte auf ihrer Webseite getrieben?

Dann noch das hier:

../../_images/crysis_14.png

Und natürlich die Lizenz:

../../_images/crysis_15.png

Die ist natürlich immer so, dass die richtig hässlich aussieht und in einem viel zu kleinen Fenster ist.

../../_images/crysis_16.png

Warum muss man eigentlich den Installationsort immer auswählen?

Wenn man ehrlich ist, ist dieser Ordner der einzig sinnvolle für Programme unter Windows. Unter Linux gibt es sogar eine durchdachte Hierarchie auf der Festplatte. Das ist wirklich sinnvoll. Unter Windows ballert ja jedes Programm seinen Rotz irgendwo hin.

Dann kann ich noch bei meiner tollen benutzerdefinierten Installation aussuchen, was ich installieren möchte. Und zwar nur „Skins“:

../../_images/crysis_17.png

Skins brauche ich nicht. Die Software ist so oder so ein Gruselkabinett der Nutzbarkeit. Also spare ich mir lieber dieses halbe Megabyte auf meiner 250 GB SSD.

Das bringt uns zum nächsten:

../../_images/crysis_18.png

Diese Startmenü-Ordner braucht auch niemand mehr seit Windows Vista. Da sucht man einfach nur noch nach den Programmen. Und eigentlich sollte auch nur eine Verknüpfung zu dem Programm installiert werden. Nicht noch vollkommen nutzlose Verknüpfungen zur README, zum Deinstallieren und zur Webseite. Dann bräuchte man auch keinen Ordner.

Und dann noch das hier:

../../_images/crysis_19.png

Aber gut. Ich hatte schon von Anfang an „decision anxiety“, ich klicke eh nur noch auf „weiter“.

Als ob das noch nicht genug wäre, muss ich mir noch eine Übersicht der abgenickten Entscheidungen anschauen:

../../_images/crysis_20.png

Der „Zurück“-Button ist ausgegraut. Also müsste ich jetzt von vorne anfangen? Herje, dann kann man es auch einfach sein lassen.

Endlich passiert irgendwas:

../../_images/crysis_21.png

Aus Gründen muss ich jetzt meinen Computer neustarten:

../../_images/crysis_22.png

Laut einem Kommilitonen von mir ist das einer der Gründe, warum Windows sicherer als Linux ist. Aber ich halte das alles einfach nur für grobe Unfähigkeit. Unter Linux sind die Abhängigkeiten von Prozessen untereinander einigermaßen klar. So kann man diverse Dinge neu starten, ohne dass man den ganzen Rechner neu starten muss. Unter Windows gibt es das nicht. Da startet man einfach mal den ganzen Rechner neu, weil man das schon immer so gemacht hat.

Tunngle starten

Nun kann ich dieses Kunstwerk von hässlicher Oberfläche, undurchdachten Menüs und Werbung starten:

../../_images/crysis_23.png

Ich melde mich an und erhalte erstmal eine Fehlermeldung:

../../_images/crysis_24.png

Es klappte danach trotzdem. Die Fehlermeldung war wohl ein Fehlalarm …

Jedenfalls musste ich dann noch meinen Geburtsmonat und -jahr eintragen. Und diese Oberfläche ist ja mal dermaßen hässlich. Warum ist die Schrift so klein? Warum die Schaltflächen so unlesbar? Ach ja, es ist ja von Kiddies ohne Geschmack für Kiddies …

../../_images/crysis_25.png

Nun wollte es mir eine Werbung anzeigen, hatte das allerdings nicht hinbekommen.

../../_images/crysis_26.png

Wobei die dann im Browser einfach aufgegangen ist. Wozu dann das obige Fenster ist, weiß ich aber auch nicht.

../../_images/crysis_27.png

Nun sieht man eine Oberfläche, die das Prädikat „Aufgeräumt“ nicht verdient hat.

../../_images/crysis_28.png

Und beim Start eines Netzwerks kam eine Meldung, die schon fast von der Deutschen Bahn hätte sein können. Nutzlos, unpräzise und ohne Aussage.

../../_images/crysis_29.png

Netzwerk erstellen

Aber dann konnte ich ein Netzwerk erstellen. Der Tab heißt „Netzwerk-Erstellung“. Man kann aber unten auch einem Netzwerk beitreten. Für diesen einen Bildschirm gibt es im Menü zwei Einträge. Das ist einfach nur kaputt.

../../_images/crysis_30.png

Crysis

Aber erstmal genug von Tunngle. Wir waren dann in einem VPN und haben beide Crysis gestartet. Allerdings konnten wir uns nicht im Spiel verbinden, weil wir nicht die gleiche Version hatten. Obwohl ich das Spiel über Origin installiert hatte, wurden die Updates nicht automatisch installiert. Wirklich klasse.

Also erstmal die drei Patches heruntergeladen:

../../_images/crysis_37.png
../../_images/crysis_31.png

Windows schütze mich mal wieder vor mir selbst:

../../_images/crysis_32.png

Hurra, und schon wieder Willkommen bei einem Installationsassistenten:

../../_images/crysis_33.png

Und es passierte wieder irgendwas …

../../_images/crysis_34.png

Toll, es ist fertig.

../../_images/crysis_35.png

Und noch irgendwelche Dinge in einer hässlich formatierten Textdatei, die man so einfach nicht lesen kann.

../../_images/crysis_36.png

Danach konnten wir dann tatsächlich zocken. Zu zweit auf einer großen Karte. War ganz lustig, aber so richtig schön wie Battlefield mit vielen Bots ist das dann auch nicht.

Das Verhältnis von Zocken und Administrieren ist einfach zu schlecht. Da spielen wir demnächst einfach nur noch Teeworlds. Das kann man in wenigen Minuten herunterladen und installieren und online spielen. Macht auch ähnlich viel Spaß.

Tunngle aktualisieren

Es gibt jetzt (unfreiwilligerweise) eine Fortsetzung zu meinem letzten Beitrag über Tunngle. Und zwar kam wohl in der Zwischenzeit ein Update raus. Zuerst starte ich Tunngle:

../../_images/tunngle-01.png

Und dann wurde ich über das Update informiert:

../../_images/tunngle-02.png

Aktualisierung herunterladen

Klar, gerne soll das Teil das herunterladen. Oh, das ist Premium?

../../_images/tunngle-03.png

Gut, dann halt den Browser öffnen.

../../_images/tunngle-04.png

Ähm, hatten wir das nicht gerade schon?

../../_images/tunngle-05.png

Ja, ich weiß. Ihr wollt es mir verkaufen.

../../_images/tunngle-06.png

Gerne. Ich weiß auch nicht so ganz, warum ich es mir antue. Aber das „Danke“ tut jetzt einfach gut!

../../_images/tunngle-07.png

Minenfeld, wo ist hier der Download-Button?

Aktualisierung installieren

../../_images/tunngle-08.png

Ich installiere eine neue Version und muss jetzt wieder alles auswählen? Wäre das mit Premium besser?

../../_images/tunngle-09.png

Ja, ist ja gut!

../../_images/tunngle-10.png

Das machst du doch mit Absicht, oder? Ja, ich will es schon beenden, damit ich die neue Version installieren kann, auf die du mich gerade aufmerksam gemacht hast. Alter …

../../_images/tunngle-11.png

Ist das eine Frage? Ist mir egal, das Windows ist eh nur ein Spielplatz für Spielesoftware.

../../_images/tunngle-12.png

Herzlichen Willkommen auf meinem Computer.

../../_images/tunngle-13.png

Das ist der Punkt, wo ich dann aggressiv geworden bin. Falls ich es vorher noch nicht war. Ich bin mir nicht ganz sicher.

../../_images/tunngle-14.png

Toll. Ganz toll. Das hatte vorher ja schon mal nicht geklappt, da gab es dann noch ein Update.

../../_images/tunngle-15.png

Weiter …

../../_images/tunngle-16.png

Ja, weiter …

../../_images/tunngle-17.png

Installieren …

../../_images/tunngle-18.png

Dank SSD ging das dann einigermaßen schnell.

../../_images/tunngle-19.png

Neu starten? Ich glaube es hakt! Aber gut. Bitte. Wenn ich danach dann vielleicht spielen kann. Warum nicht? Ich muss halt meine Freunde danach nochmal neu anrufen. Aber gut. Die sollten das mal neustartOS nennen.

../../_images/tunngle-20.png

Und jetzt? Es hat übrigens trotzdem geklappt.

../../_images/tunngle-21.png

Schon wieder?

../../_images/tunngle-22.png

Ja, Verbraucherinformationen! War die Altersfreigabe nur für die Werbung?

../../_images/tunngle-23.png

Es klappt! Also nachdem man herausgefunden hat, dass die Seite für Erstellen und Betreten von Netzwerken gleich zwei Menüpunkte hat und man mit beiden auf die gleiche Seite kommt. Die Menüführung ist einfach schlecht.