Drosselung einer CPU

Die CPU in meinem Laptop wird recht schnell 96 C warm. Ich wollte mal schauen, wie stark es dann gedrosselt wird. Also habe ich es mit mprime ausgelastet und man kann gut sehen, wie der durchschnittliche Takt anfängt von 3 GHz abzuweichen, sobald die Temperatur so 90 C erreicht hat:

../../_images/mprime3.png

Ich würde zu gerne mal sehen, wie ein MacBook mit vergleichbarem Prozessor aussieht, ob da die Drosselung noch früher kommt.

Laptop reinigen hilft

Letzte Woche waren wir auf einer LAN Party, die meisten mit Laptops. Und einige davon haben recht schnell ihre Leistung reduzieren müssen, weil sie zu warm geworden sind. Es wurde versucht mit diversen Unterlagen das Problem zu lindern, aber wirklich viel hat es nicht gebracht.

Das kenne ich auch von meinem ThinkPad. Wenn es ausgelastet wird, kann die CPU die 3,0 GHz Turbo-Takt nicht mehr halten und drosselt auf 2,5 GHz runter. Das sieht dann so aus:

../../_images/drossel.png

Heute haben wir mal die Laptops gereinigt und ziemlich viele Staubfussel entfernt. Und siehe da: Ich kann jetzt Chroma auf meinem Laptop kompilieren, ohne dass die Temperatur direkt bei 96 C ist. Außerdem muss nicht mehr gedrosselt werden, die 3,0 GHz Takt können gehalten werden.

Von daher: Nach fünf Jahren mal den Lüfter freipusten hat sich echt gelohnt!


Meinen Medion Erazer Laptop (mit kindischen blauen LEDs) scheint sogar unter Vollast noch sinnvoll kühl zu sein:

../../_images/medion.png

Da danke ich dem Vorbesitzer für die gündliche Reinigung des Lüfters und Medion dafür, dass sie sinnvolle Heatpipes verlegt haben. Samsung verbaut im 300E eine durchgehende Heatpipe von der CPU über die CPU and den Kühler. So wird die CPU noch schneller heiß, wenn die GPU genutzt wird.

Am Besten ist natürlich ein großer Standrechner, da muss man sich um Temperatur keine Sorgen machen, wenn man hinreichend viele Lüfter drin hat:

../../_images/tower.png

Diese Diagramme sind mit OpenHardwareMonitor erzeugt.