Posteingänge

Seit ein paar Wochen nutze ich auch Telegram und WhatsApp. Dann habe ich noch immer Skype und seit heute auch Google Hangouts. Email natürlich auch noch. Das führt dazu, dass ich jetzt ziemlich viele Posteingänge habe:

  • Email Forschungszentrum
  • Email privat
  • Email Uni
  • Google Hangouts
  • Skype
  • SMS
  • Stack Exchange
  • Steam
  • Telegram
  • TextSecure
  • WhatsApp
  • XMPP

Eigentlich bin ich damit nicht weiter als zu meiner Schulzeit. Dort hatte ich:

  • AOL Messenger
  • Email für Accounts/Spam
  • Email privat
  • ICQ
  • MSN
  • Skype
  • SMS
  • Yahoo! Messenger

Das ganze ist heute aber dadurch, dass WhatsApp nur mit dem Telefon funktioniert, noch schlimmer. Aber letztlich kann man die alten Ausreden auch einfach recyclen:

  • ICQ hat die besseren Spiele.
  • Skype kann Sprachnachrichten.
  • MSN hat die besseren Smilies.
  • Ich benutze schon Yahoo! Mail, dann nutze ich auch Yahoo! Messenger.
  • Ich hab’ ne SMS Flat. Du etwa nicht?

Ich glaube, dass ein Messaging Dienst scheiße sein muss. Ansonsten werden halt nicht genug Nutzer angezogen und es bildet sich keine Nutzerbasis aus. Denn ein Messenger ohne Nutzerbasis ist recht sinnfrei.