🇩🇪 Adressbücher hochladen

Mein Adressbuch enthält alle meine Kontakte. Ich selbst stehe dort auch drin. Allerdings sind in meinem Adressbuch deutlich mehr Daten anderer Personen als von mir enthalten. Eigentlich müsste man alle Kontakte im Adressbuch fragen, ob sie einem Hochladen zu einem Anbieter wie WhatsApp oder Google zustimmen.

Da es mein Adressbuch ist, kann aus den Daten die Beziehungen zu allen anderen Personen abgeleitet werden. Hat man genug Adressbücher von verschiedenen Personen, können die Adressbücher für die “fehlenden” Personen interpoliert werden. Angenommen, alle meine Kontakte haben ihr Adressbuch hochgeladen. Der Anbieter kann dann mein Adressbuch komplett rekonstruieren.

Letztlich führt das Hochladen der Adressbücher durch alle anderen Leute dazu, dass mein Adressbuch auch online ist. Somit sind meine Daten auch online ohne dass ich davon etwas habe. Unter der Annahme, dass die meisten meiner Kontakte ihre Adressen hochgeladen habe, kann ich dies eigentlich auch ohne Nachteile machen und erhalte alle Vorteile.

Es liegt also deutlich mehr in der Hand aller anderen ob mein Kontaktnetzwerk von WhatsApp oder Google einsehbar ist. Das haben die clever eingefädelt. Und ich kann wohl nichts dagegen tun.